MIT
  • Hobby & Modellbau
  • Veröffentlicht in Heft 7/1999 auf Seite 5
Über den Artikel

Modellbau-Fahrtregler

Modellbau-Fahrtregler
Herz des proportionalen Fahrtreglers für Modell-Gleichstrommotoren ist ein Servo-IC von Ferranti mit der Bezeichnung ZN419CE (alternativ der pinkompatible ZN409CE), dessen Innenschaltung in Bild 1 zu sehen ist. Das IC, das beispielsweise bei Conrad-Electronic erhältlich ist, sorgt für eine proportionale Verarbeitung der Breite einlaufender Impulse. Der Schmitt-Trigger-Eingang (Pin 14) erlaubt eine galvanische oder kapazitive Kopplung mit der Empfängerschaltung. Er reagiert auf positive Impulse. Die Null-Lage wird von einem einstellbaren RC-Glied an den Pins 1, 2 und 3 festgelegt.
Dieser Artikel ist ausschließlich unseren GOLD- und GREEN-Mitgliedern vorbehalten.
Sind Sie bereits Mitglied? Klicken Sie hier, um sich einzuloggen.
Kommentare werden geladen...