• Verschiedenes
  • Veröffentlicht in Heft 5/1999 auf Seite 56
Über den Artikel

Bauteile im Internet

Bezugsquellen für Elektroniker

Auch als es noch keine SMDs und PLCCs gab, war es nicht immer möglich, alle benötigten Bauteile im örtlichen Elektronikhandel zu kaufen. Die rasante Entwicklung der Mikroelektronik und der Strukturwandel in der Elektronik-Distribution erfordert heute eine andere Vorgehensweise, um die begehrten Bauteile schnell und kostengünstig auf den Elektronik-Labortisch zu bekommen. Dabei wird das Auswählen und Bestellen via Internet immer wichtiger.
Wenn es um die Versorgung mit Elektronik-Bauteilen geht, spielt der Versandhandel im weitesten Sinn eine immer größere Rolle. Das bedeutet nicht, daß es überhaupt keine Ladengeschäfte mit einem größeren Bauteilangebot mehr gibt (siehe Elektor-Infoseite "Händler vor Ort"). In diesen Fällen handelt es sich aber fast ausnahmslos um Unternehmen, die auch im Versandbereich aktiv sind und auf ein entsprechendes Warenlager zurückgreifen können.
Dieser Artikel ist ausschließlich unseren GOLD- und GREEN-Mitgliedern vorbehalten.
Sind Sie bereits Mitglied? Klicken Sie hier, um sich einzuloggen.
Kommentare werden geladen...