• Verschiedenes
  • Veröffentlicht in Heft 5/1999 auf Seite 32
Über den Artikel

Chaos in der Elektronik

Sehen heißt glauben

Chaos in der Elektronik
In populärwissenschaftlichen Zeitschriften und Wissenschaftsmagazinen wird häufig über manche Aspekte der Chaos-Theorie berichtet. Besitzt diese Theorie auch Relevanz für elektronische Schaltungen? Und ob!
Mit dem Begriff Chaos verbindet man beispielsweise zufällige, unkontrollierte Bewegungen von Menschengruppen in Panik, eine Auflösung sämtlicher Ordnung und - so der Duden - ein wüstes Durcheinander. In Wissenschaft und Technik ist Chaos nicht zufallsbestimmt, auch wenn es vordergründig so aussieht. Davon können Sie sich (hoffentlich) überzeugen, wenn Sie die in diesem Artikel beschriebene kleine Chaos-Schaltung simulieren oder tatsächlich aufbauen.
Dieser Artikel ist ausschließlich unseren GOLD- und GREEN-Mitgliedern vorbehalten.
Sind Sie bereits Mitglied? Klicken Sie hier, um sich einzuloggen.
Kommentare werden geladen...