• Stromversorgung
  • Veröffentlicht in Heft 2/1999 auf Seite 68
Über den Artikel

Strommessung mit LM3812/LM3813

Präzisions-Strommeß-ICsmit Digitalausgang

Strommessung mit LM3812/LM3813
National Semiconductor stellt unter der Bezeichnung LM3812 und LM3813 zwei hochpräzise Strommeß-ICs vor, die sich für den Einsatz in Akku-Ladezustandsanzeigen, Diagnosesystemen für Bewegungssteuerungen sowie zum Messen des Ausgangsstroms von Stromversorgungen oder als rücksetzbare "Smart-Fuse" eignen.
Die Current Gauges LM3812/LM3813 erlauben präzise Strommessungen nahezu ohne Verluste. Dazu sind beide Chips mit einem Lead-frame-Shunt-Widerstand von 0,004 W (mit einem Temperaturkoeffizienten von 2600 ppm/C) ausgestattet, externe Widerstände sind nicht erforderlich. Dabei macht der Widerstand Teil des Rahmens aus, in dem das Chip während der Montage sitzt. Ist das Gehäuse montiert, wird der größte Teil des Rahmens abgeschnitten. Übrig bleiben die Anschlußpins und eben der Lead-frame-Widerstand.
Dieser Artikel ist ausschließlich unseren GOLD- und GREEN-Mitgliedern vorbehalten.
Sind Sie bereits Mitglied? Klicken Sie hier, um sich einzuloggen.
Kommentare werden geladen...