Über den Artikel

MLX90308

Programmierbares Sensor-Interface

MLX90308
Durch den integrierten Mikrocontroller stellt der MLX90308 von Melexis ein sehr flexibles Interface dar, das mit einer geeigneten Software auf fast alle Sensoren eingestellt werden kann. Da die meisten Bauteile schon in dem IC stecken, wird ein Sensor-Interface mit dem MLX90308 nicht nur bequem im Aufbau, sondern auch preiswert.Die auffälligste Eigenart des Sensor-Interface-ICs MLX90308 ist der integrierte Controller, der ein enorm breites Anwendungsfeld eröffnet. Das nichtlineare Verhalten eines beliebigen Brückensensors kann über programmierbare Koeffizienten korrigiert werden, Temperaturfehler lassen sich durch interne oder externe Aufnehmer kompensieren. Der Programmspeicher umfaßt 4 kbyte ROM, für das Interface stehen 64 byte RAM und für die Kalibrierparameter 48¹8 bit EEPROM zur Verfügung.
Dieser Artikel ist ausschließlich unseren GOLD- und GREEN-Mitgliedern vorbehalten.
Sind Sie bereits Mitglied? Klicken Sie hier, um sich einzuloggen.
Kommentare werden geladen...