Über den Artikel

Digitale Fotografie

Elektronik ersetzt Film

Digitale Fotografie
Den Durchbruch hat diese noch relativ neue Technik schon hinter sich. Digitale Fotoapparate sind schon überall da anzutreffen, wo es auf computergestützte Bildregistrierung ankommt und wo die perfekte Bildqualität nicht unbedingt gebraucht wird. In diesem Beitrag geht es um technische Details und die Funktionsprinzipien digitaler Bildfänger.Über elektronische Kameras wurde lange gesprochen und an Prototypen lange herumentwickelt, doch es brauchte seine Zeit bis zur Marktreife. An Fotografie Interessierte erinnern sich vielleicht sogar noch an die erste Produkt-Demonstration von Sony mit dem schönen Namen Mavica in den siebziger Jahren. Auch die Ion von Canon ist - sieht man einmal von deren Start zu Anfang der neunziger Jahre ab - ein Produkt mit langer Anlaufzeit. Der wirkliche Durchbruch bei digitalen Kameras fand aber erst im Laufe der letzten Monate statt. Dank des technischen Fortschritts ist eine Digital-Kamera mittlerweile nicht nur bezahlbar, sondern verfügt über ausreichende Speichermedien und eine genügend hohe Auflösung, um sie bei einer Vielzahl von Anwendungen gut einsetzen zu können.
Dieser Artikel ist ausschließlich unseren GOLD- und GREEN-Mitgliedern vorbehalten.
Sind Sie bereits Mitglied? Klicken Sie hier, um sich einzuloggen.
Kommentare werden geladen...