MIT
  • Stromversorgung
  • Veröffentlicht in Heft 7/1998 auf Seite 88
Über den Artikel

5-V-Up/Down-Wandler

Wahrscheinlich ist die Batteriehalterung mit vier Mignon-Zellen die am häufigsten verwendete Variante der Batterieversorgung. Nicht von ungefähr werden Mignon-Batterien auch meist im Viererpack angeboten. Die daraus resultierende Klemmenspannung von etwa 6 V hat sich als universeller, für viele Anwendungen geeigneter Wert erwiesen. Lediglich für die Versorgung von 5-V-Digitalschaltungen ist er etwas lästig. Ein nagelneues Set von vier Zellen besitzt eine Klemmenspannung von 6,4 V, im Laufe ihres Daseins sinkt diese Spannung auf die Hälfte.
Dieser Artikel ist ausschließlich unseren GOLD- und GREEN-Mitgliedern vorbehalten.
Sind Sie bereits Mitglied? Klicken Sie hier, um sich einzuloggen.
Kommentare werden geladen...