• Haus & Hof
  • Veröffentlicht in Heft 7/1998 auf Seite 80
Über den Artikel

Orientierungslicht mit Restbatterien

Bevor man alte Rund- oder Knopfzellen der ordnungsgemäßen Entsorgung zuführt, kann man sie mit der hier vorgestellten Schaltung noch eine ganze Weile entladen und so den manchmal nicht unerheblichen Rest an Saft ausquetschen. Ausgangspunkt der Überlegungen war die Tatsache, daß Geräte, die nur eine Zelle benötigen (insbesondere Quarz-Wanduhren) häufig schon bei die Batteriespannungen unter 1,2 V den Dienst quittieren. Eine Batterie ist dann noch lange nicht leer, das Problem ist nur, daß man mit einzelnen Zellen nicht so viel anfangen kann.
Dieser Artikel ist ausschließlich unseren GOLD- und GREEN-Mitgliedern vorbehalten.
Sind Sie bereits Mitglied? Klicken Sie hier, um sich einzuloggen.
Kommentare werden geladen...