• Hochfrequenz
  • Veröffentlicht in Heft 7/1998 auf Seite 69
Über den Artikel

Aktive Antenne

Für den Signal/Rauschabstand beim HF-Empfang spielt die Länge der Antenne kaum eine Rolle, solange das Eigenrauschen des Empfängers nicht das aufgefangene Außenrauschen übersteigt. Für einen weiten Frequenzbereich von 10 kHz bis 30 MHz kann man deshalb mit einer platzsparenden (Teleskop-) Stabantenne gute Empfangsresultate erzielen.
Dieser Artikel ist ausschließlich unseren GOLD- und GREEN-Mitgliedern vorbehalten.
Sind Sie bereits Mitglied? Klicken Sie hier, um sich einzuloggen.
Kommentare werden geladen...