MIT
  • Stromversorgung
  • Veröffentlicht in Heft 7/1998 auf Seite 26
Über den Artikel

Diskreter DC/DC-Wandler

Bei vielen Schaltungen ist es nicht nötig, einen speziellen integrierten Schaltkreis einzusetzen. Auch mit diskreten Bauteilen kann man gute (manchmal sogar bessere) Resultate erzielen. So verhält es sich auch bei diesem Gleichspannungswandler.
Dieser Artikel ist ausschließlich unseren GOLD- und GREEN-Mitgliedern vorbehalten.
Sind Sie bereits Mitglied? Klicken Sie hier, um sich einzuloggen.
Kommentare werden geladen...