• Haus & Hof
  • Veröffentlicht in Heft 4/1998 auf Seite 30
Über den Artikel

Park-Abstandswarner

einparkhilfe mit Ultraschall

Park-Abstandswarner
Sucht und findet man in einer engen Innenstadt einen freien Parkplatz, sollte man ihn schnell füllen, ohne den fließenden Verkehr allzusehr zu behindern und den stehenden zu beschädigen. Manche Hersteller liefern deshalb ihre Neuwagen mit elektronischen Einparkhilfen aus. Doch auch wer kein neues PKW-Modell sein eigen nennt, muß auf diesen nützlichen Luxus nicht verzichten. Wir stellen ein Ultraschall-System vor, das den Fahrer akustisch und optisch warnt, wenn er einen Mindestabstand zu einem Hindernis unterschreitet.Früher, als es noch richtige Stoßstangen gab, konnte man problemlos nach "Gehör und Gefühl" einparken. Eine ordentlich dicke und mit Gummi-Puffern versehene Stoßstange konnte einen kleinen Rempler schadlos überstehen.Die modernen, in Wagenfarbe lackierten Plastikteile, die heutzutage anstelle der Stoßstangen getreten sind, sehen zwar prima aus, sind aber sonst weitestgehend zweckfrei und erfüllen höchstens noch die Anforderungen von Designern und Werbestrategen der Automobilkonzerne. Ein sachter Stoß, ein kurzer Kratzer, und schon muß ein neues und teures Ersatzteil her.
Dieser Artikel ist ausschließlich unseren GOLD- und GREEN-Mitgliedern vorbehalten.
Sind Sie bereits Mitglied? Klicken Sie hier, um sich einzuloggen.
Widerstände:
R1,R17 = 150 k
R2 = 5k6
R3 = 470
R4,R8,R12 = 1 k
R5 = 390 k
R6 ,R20 = 1k2
R7 = 82 k
R9 = 2k2
R10,R16 = 120 k
R11,R14 = 1k8
R13 = 2M2
R15 = 3k9
R18 = 330 k
R19 = 100
R21 = 100 k
R22 = 56 k
P1 = 4k7 Trimmpoti
P2 = 47 k Trimmpoti
P3 = 100 k Trimmpoti
Kondensatoren:
C1 = 10 p
C2,C8 = 1 n MKT
C3,C4,C7 = 470 n MKT
C5 = 10 n MKT
C6 = 33 n MKT
C9,C16 = 10 µ/10 V stehend
C10 = 100 n MKT
C11,C15,C17,C18 = 100 n Sibatit
C12 = 220 µ/10 V stehend
C13 = 3n3 MKT
C14 = 100 µ/25 V stehend
Halbleiter:
D1...D4 = 1N4148
D5,D6 = Low-current-LED rot
D7,D8 = 1N4001
D9 = 15 V/1W3
T1 = BC557B
IC1 = 74HC04
IC2 = 74HC132 (SGS Thomson, siehe Text)
IC3 = OP279G
IC4 = 7806
Außerdem:
L1 = Festinduktivität 10 µH
Bz1 = 400ET180 (Farnell 541-000)
X1 = 400ER180 (Farnell 541-011)
Bz2 = aktiver Buzzer 5 V (<100 mA)
Kommentare werden geladen...