Über den Artikel

Mini-80-m-Empfänger

Mini-80-m-Empfänger
Mit diesem Projekt wird endlich eine empfindliche Lücke im Angebot für den interessierten KW-Hörer unter den Elektor-Lesern geschlossen: Ein SSB/CW-Empfänger für das 80-m-Band, der so einfach zu bauen ist, daß man den Computer nicht allzu lange mit dem Lötkolben vertauschen muß. Voraussetzung für guten Empfang ist natürlich eine gute Antenne und eine ebenso gute Erdung - aber dann ist der Empfang auch wirklich gut.
Leider sind die Zeiten, in denen eine Bauanleitung für einen kleinen KW-Empfänger problemlos zu finden war, schon etwas vorbei. Das heißt aber nicht, daß es kein Interesse für ein solches Projekt mehr geben würde. Daß es mittlerweile auch nicht mehr so einfach ist, an HF-Bauteile zu kommen, soll hier nicht verschwiegen werden. Deshalb wurde hier auch darauf geachtet, daß keine speziellen Bauteile benötigt werden.
Dieser Artikel ist ausschließlich unseren GOLD- und GREEN-Mitgliedern vorbehalten.
Sind Sie bereits Mitglied? Klicken Sie hier, um sich einzuloggen.
Widerstände:
R1,R2,R4 = 10 k
R5,R9 = 1 k
R6 = 33 k
R7 = 4k7
R3,R8 = 470
R10,R11 = 10
P1 = Poti 1 k lin.
P2 = Poti 10 k log.
Kondensatoren:
C1,C4 = 25-pF-Trimmkondensator oder Abstimmkondensator
C2 = 680 p
C3 = 33 p
C5,C9,C10,C11 = 10 µ/63 V
C6 = 470 p
C7 = 1 n
C8 = 47 n
C12 = 10 n
C13,C18 = 1000 µ/16 V stehend
C14 = 4µ7/16 V
C15 = 100 µ/16 V
C16 = 100 n
C17 = 22 µ/16 V
Induktivitäten:
L1= Neosid 10A1 (Spulenbausatz mit Kern, Kennfarbe braun)
Halbleiter:
D1 = 1N4001
T1 = BF224 oder BF494
T2 = BC547B
IC1 = LM386
Außerdem:
LSP1 = 8 Ohm/1 W
Kommentare werden geladen...