• Messen & Testen
  • Veröffentlicht in Heft 10/1997 auf Seite 14
Über den Artikel

Ereignis- und Frequenzzähler-Modul

Schnell und präzise durch Periodenzeitmessung

Ereignis- und Frequenzzähler-Modul
Es gleicht den beliebten LCD-Panelmetern, Temperatur- oder Ereigniszähler-Modulen, die man für ein paar Mark im Elektronikfachhandel erwerben kann. Dennoch sucht man ein gleichermaßen leistungsfähiges, preiswertes und praktisches Frequenzzählermodul in den einschlägigen Elektronik-Katalogen vergeblich. Ein ausgeklügeltes Meßverfahren und der Einsatz eines RISC-Mikrocontrollers garantieren bei minimalem Hardwareaufwand präzise Meßergebnisse über einen weiten Frequenzbereich.
Das Frequenzzähler-Modul stellt den Kern für ein Labor-Meßgerät oder eine Erweiterung für ein bestehendes Meßgerät, beispielsweise einen Frequenzgenerator, dar. Es besitzt einen weiten Meßbereich von 0,1 Hz bis 50 MHz und zeigt das Meßergebnis - Frequenz und Periodenzeit gleichzeitig - unmißverständlich und mit einem Fehler von höchstens 5 ppm in einem LC-Display an. Daneben ist das Modul in der Lage, ohne zeitliches Limit Ereignisse zu zählen.
Dieser Artikel ist ausschließlich unseren GOLD- und GREEN-Mitgliedern vorbehalten.
Sind Sie bereits Mitglied? Klicken Sie hier, um sich einzuloggen.
Widerstände:
R1 = 100
R2 = 1 M
R3 = 4·100 k Array
R4...R7 = 2k2
R8 = 10 k
P1 = 10 k Trimmpoti
Kondensatoren:
C1 = 47 µ/35 V stehend
C2,C3,C5,C9...C12 = 100 n
C4 = 22 µ/16 V stehend
C6,C7 = 33 p
C8 = 40 p Trimmer
Halbleiter:
D1 = 1N4001
D2,D3 = BAT85
IC1 = 7805
IC2 = PIC16C56-XTP (EPS 976505-1)
IC3 = 74HC132
IC4 = 74HC153
IC5 = 74HC74
IC6 = 74HC292 (leichter erhältlich: 74LS292)
Außerdem:
K1,K2 = 4 Lötnägel
K3 = 1·14poliger Pfostenverbinder
K4 = 2·5poliger Pfostenverbinder
X1 = Quarz 4 MHz
S1 = Kippschalter ein-aus-ein (Miyama MS500C)
S2 = Miniatur-Drucktaster 1·an
LCD-Modul 2·16 Zeichen (Hitachi LM016L) oder Supertwist mit Hintergrundbeleuchtung (Hitachi LM093XMLN)
Platine 970077-1, Software 976505
Kommentare werden geladen...