• Grundlagen
  • Veröffentlicht in Heft 9/1997 auf Seite 72
Über den Artikel

Die Entwicklung von Mehrkanal-Audio

Digitaler Surroundsound im Wohnzimmer

Die Entwicklung von Mehrkanal-Audio
Trotz gegenteiliger Aussagen ("Ich bin doch nicht blöd!") fällt es selbst Fachleuten schwer, die unterschiedlichen Varianten und Standards mehrkanaliger Audioformate zu unterscheiden. Dieser Artikel soll ein wenig Licht ins Dunkel bringen und über die neusten technischen Entwicklungen und Schlagwörter wie AC-3, Virtual Surround, MPEG2BC, Surround 5.1, RSX3D und ähnliche Spezialitäten informieren.
Jahrzehntelang kannten die Audioformate von Filmton, Fernsehton, HiFi-Wiedergabe und Computersound keine Berührungspunkte. Die verschiedenen Medien "lebten" und entwickelten sich isoliert und unabhängig voneinander. Dies hat sich in letzter Zeit durch die Popularität des Sur-round-Sounds deutlich geändert.
Dieser Artikel ist ausschließlich unseren GOLD- und GREEN-Mitgliedern vorbehalten.
Sind Sie bereits Mitglied? Klicken Sie hier, um sich einzuloggen.
Kommentare werden geladen...