• Audio, Video & Foto
  • Veröffentlicht in Heft 7/1997 auf Seite 105
Über den Artikel

Zwei Wege aktiv

Die Verstärkerschaltung ist in der Lage, kleine Lautsprecherboxen wie das an anderer Stelle dieses Heftes vorgestellte Einfache Zweiwegsystem zu aktivieren. Die Elektronik besteht aus einer aktiven Zweiwege-Frequenzweiche mit einer Trennfrequenz von 3 kHz, einem doppelten Leistungsverstärker sowie einem Netzteil.
Um Platz zu sparen und den Schaltungsaufwand gering zu halten, haben wir zur Endverstärkung einen integrierten zweifachen Brückenverstärker mit der Bezeichnung TDA1552 eingesetzt, der eigentlich für Anwendungen im Car-HiFi-Bereich entwickelt wurde. Bei einer Versorgungsspannung von 16 V beträgt die maximale Ausgangsleistung 2·20 W an 4 Ohm und 2·12 W an 8 Ohm. In beiden Fällen ist eine isolierte Montage des ICs an einen Kühlkörper mit einem Wärmewiderstand von weniger als 2 K/W notwendig.
Dieser Artikel ist ausschließlich unseren GOLD- und GREEN-Mitgliedern vorbehalten.
Sind Sie bereits Mitglied? Klicken Sie hier, um sich einzuloggen.
Kommentare werden geladen...