• Audio, Video & Foto
  • Veröffentlicht in Heft 7/1997 auf Seite 98
Über den Artikel

Interferenz-Surround-Sound

Interferenz-Surround-Sound
Nachdem sich Surround Sound immer mehr durchsetzt (auch in der HiFi-Welt), nehmen sich immer mehr Hersteller des Themas an und bereichern es mit eigenen Varianten und Innovationen, wie etwa kürzlich die Firma Sennheiser mit einem digitalen Surround-Prozessor für konventionelle Kopfhörer (Elektor berichtete).
Für Surround-Sound nach dem etablierten System werden normalerweise fünf Lautsprecher benötigt, nämlich die normalen Stereo-Lautsprecher links und rechts, ein Center-Lautsprecher in der Mitte und noch zwei Surround-Boxen rechts und links hinten. Die Aufstellung derart vieler Lautsprecher ist natürlich häufig ein Problem, das sich ohne tiefgreifende Veränderung der bestehenden Einrichtung (und ohne Zustimmung des Partners) nicht lösen läßt.
Dieser Artikel ist ausschließlich unseren GOLD- und GREEN-Mitgliedern vorbehalten.
Sind Sie bereits Mitglied? Klicken Sie hier, um sich einzuloggen.
Kommentare werden geladen...