• Verschiedenes
  • Veröffentlicht in Heft 7/1997 auf Seite 45
Über den Artikel

Schnelle Z-Diode

Normale Z-Dioden sind oft zu träge für den Einsatz in Signalbegrenzerschaltungen. Fürchtet man Beschaffungsschwierigkeiten für eine schnelle Z-Diode, steht als Alternative die hier gezeigte Schaltung bereit. Eine “normale” Z-Diode ist in Reihe mit Widerstand R1 an einer Gleichspannung von 10 V angeschlossen. Dadurch leitet die Z-Diode.
Dieser Artikel ist ausschließlich unseren GOLD- und GREEN-Mitgliedern vorbehalten.
Sind Sie bereits Mitglied? Klicken Sie hier, um sich einzuloggen.
Kommentare werden geladen...