• Haus & Hof
  • Veröffentlicht in Heft 7/1997 auf Seite 37
Über den Artikel

Octopush

Octopush
Ein elektronisches Spiel kann auch in Zeiten der Computerspiele und Spielcomputer seinen Bastel- und Unterhaltungswert haben. Hier geht es um Geschicklichkeit und Koordinationsvermögen in einem Spiel für zwei Spieler oder zwei Teams (im folgenden Rot und Grün genannt). Zu bedienen sind eine rote und eine grüne Reihe zu je vier Tasten mit zugeordneten LEDs. Die LEDs leuchten abwechselnd auf, wobei die Geschwindigkeit des Wechsels einstellbar ist. Die Herausforderung für den Spieler besteht nun einfach darin, die der LED zugeordnete Taste zu drücken, so lange die LED noch leuchtet. Gelingt dies, wird mit jedem Treffer ein Energiespeicher aufgeladen. Dieser Speicher wird aber auch entladen, dann nämlich, wenn man die Taste erst drückt, wenn die LED schon aus ist. Der Energiespeicher hat vier Niveaus. Sobald einer der beiden Spieler den höchsten Pegel erreicht (Speicher ist voll), hat er gewonnen. Eine rot/grüne Jumbo-LED leuchtet auf und zeigt den Gewinner an - Game over.
Dieser Artikel ist ausschließlich unseren GOLD- und GREEN-Mitgliedern vorbehalten.
Sind Sie bereits Mitglied? Klicken Sie hier, um sich einzuloggen.
Kommentare werden geladen...