• Audio, Video & Foto
  • Veröffentlicht in Heft 11/1996 auf Seite 40
Über den Artikel

50-W-Endstufe Compact

Qualitätsverstärker mit nur einem IC

50-W-Endstufe Compact
Manchmal kommt es selbst Audiophilen nicht darauf an, die Qualität eines Audiogeräts mit exotischen Bauteilen, kostspieligen Steckverbindern und ausgetüftelten Schaltungsideen in ppm-Schritten zu verbessern. Wer statt dessen eine kompakte, zuverlässige, preiswerte und dennoch qualitativ gute Endstufe sucht, wird an dem neuen integrierten Audioverstärker TDA7294 von SGS-Thomson seine Freude haben.
Für eine kleine und kompakte Endstufe finden sich viele Einsatzgebiete. So eignet sie sich zur Kombination mit einem Vorverstärker zum Aufbau eines Stereo-Vollverstärkers oder als Teil eines aktiven Lautsprechersystems. Gerade bei dieser Anwendung, wenn mit Platz geknausert werden muß, spielt die 50-W-Endstufe TDA7294V ihre Trümpfe aus.
Der TDA7294V von SGS Thomson ist ein universell einsetzbarer integrierter Leistungverstärker, dessen auffälligstes Merkmal eine gegenüber ähnlichen ICs sehr hohe Ausgangsleistung ist. Bild 1 zeigt das Innenschaltbild der kompakten Leistungselektronik. Nach Angabe des Herstellers leistet das in einem kompakten 15-poligen Gehäuse untergebrachte Chip mit einer speziellen DMOS-Endstufe 100 W und zeichnet sich weiterhin durch seinen niedrigen Rauschanteil, geringe Verzerrungen und eine wirksame Kurzschluß- und thermische Sicherung aus.
Dieser Artikel ist ausschließlich unseren GOLD- und GREEN-Mitgliedern vorbehalten.
Sind Sie bereits Mitglied? Klicken Sie hier, um sich einzuloggen.
Widerstände:
R1,R3,R4 = 10 k
R2 = 680
R5 = 22 k
R6 = 150
Kondensatoren:
C1 = 1µ5 MKT
C2,C3 = 22 µ/63 V stehend
C4,C5 = 10 µ/63 V stehend
C6,C8 = 100 n
C7,C9 = 1000 µ/40 V stehend
C10 = 2n7 MKT, RM5
Halbleiter:
IC1 = TDA7294V
Außerdem:
3 AMP-Stecker für Schraubmontage
1 Kühlkörper 2,5 K/W (Fischer SK100, 50 mm)
1 Netztrafo 2·22 V/80 VA (8-W-LS) bzw. 120 VA (4-W-LS)
2 Glättungselkos 10.000 mF/50 V
1 Brückengleichrichter 25 A
Platine EPS 954044-1
Kommentare werden geladen...