• Hobby & Modellbau
  • Veröffentlicht in Heft 10/1996 auf Seite 44
Über den Artikel

Praktischer Dunkelkammer-Timer

In 12 Stufen exakt belichten

Praktischer Dunkelkammer-Timer
Zu dem nach wie vor beliebten Hobby des selbst Entwickelns der selbst fotografierten Bilder trägt nicht zuletzt die häufig unbefriedigende Qualität der meist zu großen Fotolabors bei. Speziell für die Gruppe engagierter Fotoamateure, die weder Mühen noch Chemikalien scheut, wurde dieser spezielle Duka-Timer entwickelt. Dank einer Einstellung in ganzen und halben Blendenwerten ist die Bedienung wesentlich einfacher als bei Timern mit linearer Skala.
Bei guten, weil mechanischen Kameras kann man Blende und Verschlußzeit mit Einstellringen einstellen, und zwar so, daß der Unterschied zwischen zwei Werten immer der Faktor 2 ist. Ein Blendenwert mehr bedeutet doppelt so viel Licht, ein Wert weniger, daß nur noch die halbe Lichtmenge den Film erreicht. Das gilt auch für die Blendenwerte bei der Vergrößerung in der Dunkelkammer, nicht immer aber für die dabei verwendete Belichtungssteuerung. Allzu oft hat der Timer eine lineare Einstellung, und bei Verwendung einer Stoppuhr ist es nicht anders. Die Verdopplung der Zeit (entsprechend einem Blendenwert) läßt sich ja noch im Kopf ausrechnen, aber bei halben Blendenwerten wird die Rechnerei etwas umständlich, da man es mit dem Faktor Wurzel aus 2 (1,414) zu tun hat.
Dieser Artikel ist ausschließlich unseren GOLD- und GREEN-Mitgliedern vorbehalten.
Sind Sie bereits Mitglied? Klicken Sie hier, um sich einzuloggen.
Widerstände:
R1 = 511 k
R2 = 200 k
R3 = 301 k
R4 = 422 k
R5 = 590 k
R6 = 845 k
R7 = 1M18
R8 = 1M69
R9 = 2M37
R10 = 3M32
R11 = 4M75
R12 = 6M65
R13,R14 = 100 k
R15 = 330 (siehe Text)
Kondensatoren:
C1 = 1 µ/65 V, MKT
C2 = 330 n
C3,C4 = 100 n
C5 = 100 µ/25 V
Halbleiter:
D1 = 1N4002
D2 = 1N4148
IC1 = NE555 oder TLC555
IC2 = S201S02 oder S201S04 (siehe Text)
Außerdem:
K1,K2 = 3-polige Anschlußklemme für Platinenmontage, Rastermaß 5 mm
S1 = Stufenschalter für Platinenmontage 1 x 12 (12 Stellungen, 1 Ebene)
S2,S4 = Kippschalter 1 x um für Platinenmontage
S3 = 1poliger Taster, Schließer
Tr1 = Netztrafo 6 V/0,35 VA, z.B. Hahn BV2010128
Gehäuse = Kunststoff-Kleingehäuse, z.B. Bopla Typ E430
Platine EPS 960086-1
Kommentare werden geladen...