• Messen & Testen
  • Veröffentlicht in Heft 7/1996 auf Seite 97
Über den Artikel

Einfache Frequenzanzeige

Frequenzmeter müssen, wie diese Schaltung beweist, nicht immer aufwendige und entsprechend teure Apparaturen sein. Auch mit ein paar Standard-Logik-ICs und einigen 7-Segment-Anzeigen ist es möglich, die Frequenz digitaler Signale zu bestimmen und anzuzeigen.
Die digitalen Impulse erreichen die Schaltung über Pin 1 von K1 und gelangen über das NAND-Gatter zum Zähleingang der zwei hintereinander geschalteten 3-digit-BCD-Zähler (IC1 und IC2). Die Zähler vom Typ 4553 besitzen gemultiplexte Ausgänge mit Zwischenspeicher und Reset-Eingänge. Das gemultiplexte Ausgangssignal wird von zwei BCD-nach-7-Segment-Wandlern (4543) umgesetzt und an das sechsstellige LED-Display geleitet.
Dieser Artikel ist ausschließlich unseren GOLD- und GREEN-Mitgliedern vorbehalten.
Sind Sie bereits Mitglied? Klicken Sie hier, um sich einzuloggen.
Kommentare werden geladen...