• Haus & Hof
  • Veröffentlicht in Heft 7/1996 auf Seite 67
Über den Artikel

Telefonumschalter mit einem IC

Häufig werden zwei Telefone einfach parallel an eine Leitung angeschlossen. Das funktioniert zwar im Prinzip, hat aber eine Reihe von Nachteilen. So ist die Belastung der Amtsleitung erheblich zu hoch, wenn beide Apparate gleichzeitig abgehoben werden. Bei Impulswahl führt das Wählsignal zu einem Mitklingeln des parallel angeschlossenen Apparats. Außerdem kann das Gespräch vom zweiten Apparat aus mitgehört werden, und bei der Gesprächs-übergabe von einem Apparat auf den anderen besteht auch noch die Gefahr, daß das Gespräch verlorengeht.
Dieser Artikel ist ausschließlich unseren GOLD- und GREEN-Mitgliedern vorbehalten.
Sind Sie bereits Mitglied? Klicken Sie hier, um sich einzuloggen.
Kommentare werden geladen...