• Computer & Peripherie
  • Veröffentlicht in Heft 7/1996 auf Seite 62
Über den Artikel

DCF77-Softwaredekoder

Dieses Programm ist das Ergebnis einer Analyse des DCF-77-Signals mit Hilfe eines PCs. Damit der Softwaredekoder etwas zu dekodieren bekommt, muß man zuerst ein wenig Hardware einbringen. Der Autor verweist hierfür auf ein DCF-Empfängermodul von Conrad (Typ BN641138), das eine ebenso einfache wie preisgünstige Lösung darstellt. Das Modul enthält neben der Antenne einen vollständigen Empfänger mit Demodulator und läßt sich über drei Drähte direkt an die Centronicsschnittstelle anschließen.
Dieser Artikel ist ausschließlich unseren GOLD- und GREEN-Mitgliedern vorbehalten.
Sind Sie bereits Mitglied? Klicken Sie hier, um sich einzuloggen.
Kommentare werden geladen...