• Hobby & Modellbau
  • Veröffentlicht in Heft 7/1996 auf Seite 44
Über den Artikel

Pendelzug

Pendelzug
Mit dieser Schaltung ist es möglich, einen Modellbahnzug kontinuierlich zwischen zwei Bahnstrecken hin und her pendeln zu lassen. Wenn der Zug von links nach rechts auf dem im Bild dargestellten Gleis unterwegs ist, ist die untere Schiene D mit Plus des Netzteils verbunden (über die Wechselkontakte des Relais). Hinter der Diode DB stoppt der Zug, nicht aber ohne zuvor die Unterbrechung bei der Diode kurzzeitig kurzzuschließen. Dabei gelangt ein positiver Impuls auf Schiene B, die an Eingang B der Schaltung angeschlossen ist.
Dieser Artikel ist ausschließlich unseren GOLD- und GREEN-Mitgliedern vorbehalten.
Sind Sie bereits Mitglied? Klicken Sie hier, um sich einzuloggen.
Kommentare werden geladen...