• Verschiedenes
  • Veröffentlicht in Heft 7/1996 auf Seite 38
Über den Artikel

Analoges Aktivfilter UAF42

Der UAF42 ist ein universell als Tief-, Hoch- und Bandpaß und -sperre einsetzbares Aktivfilter. Es ist nach der klassischen State-variable-Architektur mit einem invertierenden Verstärker und zwei Integratoren gestaltet. Die Integrationskondensatoren von 1000 pF mit einem maximalen Fehler von ±0,5 % sind auf dem Chip untergebracht, so daß man eines der schwierigsten Designprobleme - die Beschaffung verlustarmer und hochgenauer Kondensatoren - von vornherein vermeidet. Der Einsatz engtolerierter Widerstände dagegen ist - da in fast beliebiger Genauigkeit und in vielen Werten erhältlich - völlig unproblematisch.
Dieser Artikel ist ausschließlich unseren GOLD- und GREEN-Mitgliedern vorbehalten.
Sind Sie bereits Mitglied? Klicken Sie hier, um sich einzuloggen.
Kommentare werden geladen...