• Hobby & Modellbau
  • Veröffentlicht in Heft 7/1996 auf Seite 27
Über den Artikel

12-V-Stroboskop

Im Elektronikhandel sind für wenig Geld Stroboskope erhältlich, die direkt in eine E27-Fassung geschraubt werden können (Strobo-Blitzer bei Conrad). Ein solches Gerät verfügt bereits über einen Teil der Elektronik der hier vorgestellten Schaltung rechts vom 230-V-Trafo. Damit das Stroboskop auch mit einer 12-V-Akkuspannung funktioniert, muß ein Wechselrichter vorgeschaltet werden, der leicht in das Gehäuse integriert werden kann.
Dieser Artikel ist ausschließlich unseren GOLD- und GREEN-Mitgliedern vorbehalten.
Sind Sie bereits Mitglied? Klicken Sie hier, um sich einzuloggen.
Kommentare werden geladen...