• Haus & Hof
  • Veröffentlicht in Heft 7/1996 auf Seite 21
Über den Artikel

Lambda-Sonden-Monitor

Lambda-Sonden-Monitor
Die Lambda-Sonde ist bei Fahrzeugen mit geregeltem Katalysator zwischen Auspuffkrümmer und Katalysator zu finden. Sie dient als Sensor zur Messung des Sauerstoffgehalts im Abgas und setzt diese Information in eine Spannung um. Diese wiederum steuert die Einspritzanlage, um das Benzin-Luft-Verhältnis für die Verbrennung so zu regeln, daß der Katalysator seine reinigende Wirkung optimal entfalten kann.
Dieser Artikel ist ausschließlich unseren GOLD- und GREEN-Mitgliedern vorbehalten.
Sind Sie bereits Mitglied? Klicken Sie hier, um sich einzuloggen.
Widerstände:
R1 = 1 M
R2,R4 = 1 k
R3,R5 = 39 k
R6,R8 = 10 k
R7 = 470
R9 = 560
R10 = 150 k
R11 = 2k2
R12 = 10
P1,P2 = 10 k 10-Gang Cermet
P3,P4 = 47 k Trimmpoti
Kondensatoren:
C1,C2 = 10 µ/63 V stehend
C3 = 1 µ/16 V stehend
C4 = 100 n
C5 = 47 µ/25 V stehend
Halbleiter:
D1,D2 = 1N4148
D3 = LED, grün
D4 = LED, rot
D5 = Z-Diode 6V8/400mW
D6 = 1N4001
T1,T2 = BC547B
IC1 = LM324
Kommentare werden geladen...