• Computer & Peripherie
  • Veröffentlicht in Heft 6/1996 auf Seite 22
Über den Artikel

PC-Weiche

Zwei Keyboards an einem PC

PC-Weiche
Manchmal, beispielsweise im Unterricht oder bei Prozeßsteuerungen, müssen mehrere Tastaturen am gleichen PC angeschlossen werden. Dies ist mit dem hier vorgestellten preiswerten Interface möglich, ohne daß man den PC intern modifizieren müßte.
Wenn zwei Tastaturen über ein Interface mit einem PC verbunden sind, soll die Auswahl der Keyboards automatisch - ohne manuelles Umschalten - geschehen, keine zusätzliche Verkabelung und Spannungsversorgung erfordern und auch ohne komplizierte Einstellungen und umfangreiche Software auskommen. Das Interface soll klein und preiswert sein und den Anschluß von Tastaturen sowohl mit 5-poligem DIN- wie auch mit dem kompakten PS/2-Verbinder ermöglichen.
Dieser Artikel ist ausschließlich unseren GOLD- und GREEN-Mitgliedern vorbehalten.
Sind Sie bereits Mitglied? Klicken Sie hier, um sich einzuloggen.
Widerstände:
R1...R4 = 10 M
R5,R6 = 220
Kondensatoren:
C1,C2 = 100 n
C3,C4 = 1 µ
C5 = 100 µ/16 V
Halbleiter:
D1,D2 = LED
IC1 = 4098
IC2 = 4066
Außerdem:
K1...K3 = 5-polige DIN-Buchse (180°) für Platinenmontage
Platine 950126-1
Kommentare werden geladen...