• Hobby & Modellbau
  • Veröffentlicht in Heft 2/1996 auf Seite 50
Über den Artikel

Petri-Heil-Indikator

Petri-Heil-Indikator
Die hier beschriebene Schaltung dient als Beißanzeige, die dem Sportfischer beim Fischen im Dunkeln hilft, es gibt aber sicher auch noch andere Anwendungsmöglichkeiten.
Die Platine wurde so ausgelegt, daß sie in ein Standard-Gehäuse eingebaut und als Angelstütze verwendet werden kann (siehe Zeichnungen). Neben einem Bohrplan für das Gehäuse wurde auch eine Frontplattenzeichnung angefertigt.
Funktion
Die Schaltung besteht im wesentlichen aus einem einstellbaren Abschwächer, einem Tiefpaßfilter und einer Bargraph-Anzeige, auf der die Bewegung der Angelspitze in vier Abstufungen dargestellt wird. Als Option kann die Schaltung mit einem akustischen Alarm ausgestattet werden, der bei Erreichen der vierten Stufe auslöst und nach einer kurzen Verzögerungszeit wieder ausgeht.
Dieser Artikel ist ausschließlich unseren GOLD- und GREEN-Mitgliedern vorbehalten.
Sind Sie bereits Mitglied? Klicken Sie hier, um sich einzuloggen.
Widerstände:
R1,R2,R19 = 100 k
R3 = 150 k
R4 = 8k2
R5 = 4k7
R6 = 2k2
R7,R13 = 1 k
R8,R9,R10,R11,R14 = 10 k
P1 = Potentiometer 1 M mit Schalter
Kondensatoren:
C1,C5 = 100 n
C2,C4 = 10 n
C3 = 22 n
C6 = 100 µ/25 V
C8 = 1 x 2µ2/63 V
Halbleiter:
D1,D6,D7,D8 = 4 x 1N4001
D2..D5 = Low-power LED (z.B. HLMP4700)
IC1 = LM339
IC2 = 40106
IC3 = 7555 (Low-power 555)
Außerdem:
Bz1,Bz2 = Piezo-Buzzer
BT1 = 1 x 9-V-Batterie mit Clip
Kunststoffgehäuse (z.B. OKW 90-30-065)
4 Abstandsröllchen 10 mm
Kommentare werden geladen...