Über den Artikel

Ferritantenne für Kurzwelle:

Für 5 bis 8,3 MHz

Ferritantenne für Kurzwelle:
Auch wenn Ferritantennen üblicherweise für Lang- und Mittelwelle verwendet werden, eignen sie sich prinzipiell auch für Kurzwelle. Der Autor hat in einer Reihe von Versuchen die hier vorgestellte Ferrit-Richtantenne für den Frequenzbereich von 5 MHz bis 8,3 MHz optimiert. Damit eignet sie sich auch hervorragend für das 40-m-Amateurfunkband.
Dieser Artikel ist ausschließlich unseren GOLD- und GREEN-Mitgliedern vorbehalten.
Sind Sie bereits Mitglied? Klicken Sie hier, um sich einzuloggen.
Kommentare werden geladen...