Über den Artikel

Synchrone Quarzoszillatoren

Synchrone Quarzoszillatoren
Es gibt Anwendungen, in denen die Taktfrequenzen in verschiedenen Teilen von Geräten synchronisiert werden müssen. Ein Beispiel hierfür ist der Mini-AudioDAC aus Elektor 1/1995. Hier hat der D/A-Wandler einen eigenen Taktgenerator. Der CD-Spieler (oder eine andere digitale Signalquelle) hat natürlich auch einen eigenen Taktgenerator.
Dieser Artikel ist ausschließlich unseren GOLD- und GREEN-Mitgliedern vorbehalten.
Sind Sie bereits Mitglied? Klicken Sie hier, um sich einzuloggen.
Kommentare werden geladen...