Über den Artikel

Game-Port als PC-Eingang

Game-Port als PC-Eingang
Die parallele Eingabe von Daten zum PC ist nicht einfach und erfordert einen nicht unbeträchtlichen Aufwand, wie die Schaltung Centronics-Eingang im letzjährigen Halbleiterheft zeigte. Steht aber ein kurzer 8-bit-Slot zur Verfügung, kann eine parallele Dateneingabe kostengünstig realisiert werden. Alles, was man dazu benötigt, ist eine fertige PC-Steckkarte mit zwei Gameports, wie sie im Handel bereits unter 10 DM erhältlich ist.
Dieser Artikel ist ausschließlich unseren GOLD- und GREEN-Mitgliedern vorbehalten.
Sind Sie bereits Mitglied? Klicken Sie hier, um sich einzuloggen.
Kommentare werden geladen...