Über den Artikel

Modulierbarer GAs-FET-Quarzoszillator

Modulierbarer GAs-FET-Quarzoszillator
Gegentaktoszillatoren bieten gegenüber konventionellen Eintaktschaltungen einen wesentlichen Vorteil: Sie liefern bei gegebener Betriebsspannung eine wesentlich höhere Leistung. Der hier vorgestellte Gegentaktoszillator ist mit Feldeffekttransistoren aufgebaut und bietet dank Quarzsteuerung eine hohe Frequenzkonstanz. Die Schaltung arbeitet mit kapazitiver Rückkopplung, was hohe Ausgangsleistung bei sehr hoher Frequenzstabilität garantiert. Der 27-MHzQuarz für Serienresonanz ist in Reihe mit einem der beiden Rückkopplungskondensatoren geschaltet. Für die Spule wickelt man 20 Windungen CuL (0,3 mm Durchmesser) bifiiar auf einen Neosid-Spulenkörper 7TIS.
Dieser Artikel ist ausschließlich unseren GOLD- und GREEN-Mitgliedern vorbehalten.
Sind Sie bereits Mitglied? Klicken Sie hier, um sich einzuloggen.
Kommentare werden geladen...