Über den Artikel

Füllstandsanzeige

Füllstandsanzeige
Bei der Messung von Flüssigkeitsständen mit einer Gleichspannung treten Elektrolyse- und Korrosionseffekte auf. Deshalb verwendet die einfache, aber trickreiche Schaltung zur Messung eine rechteckförmige Wechselspannung. Sie ist in der Lage, den Füllstand beispielsweise einer Regentonne oder eines Wassertanks im Wohnmobil mit einer Auflösung von drei Bit, sprich: mit acht Leuchtdioden anzuzeigen. Die acht Fühlerelektroden können dabei in beliebiger Höhe im Gefäß angebracht werden.
Dieser Artikel ist ausschließlich unseren GOLD- und GREEN-Mitgliedern vorbehalten.
Sind Sie bereits Mitglied? Klicken Sie hier, um sich einzuloggen.
Kommentare werden geladen...