Über den Artikel

MIDI-Interface für Sound-Blaster Pro2

MIDI-Interface für Sound-Blaster Pro2
Bei vielen PC-Soundkarten, darunter auch beim Sound-Blaster Pro) ist das MIDI-Interface nicht vollständig implementiert. Für eine Standard-MIDI-Schnittstelle reichen TTL-kompatible Signale nicht aus, vorgeschrieben sind für Ausgänge und Eingänge nämlich Stromschleifen mit galvanischer Trennung von der sendenden bzw. empfangenden Schaltung. Letzteres erfolgt mit Hilfe von Optokopplern.
Dieser Artikel ist ausschließlich unseren GOLD- und GREEN-Mitgliedern vorbehalten.
Sind Sie bereits Mitglied? Klicken Sie hier, um sich einzuloggen.
Kommentare werden geladen...