Über den Artikel

Optischer Fensterdiskriminator TSL220

Optischer Fensterdiskriminator TSL220
Als Lichtsensoren verwendet man in der Elektronik üblicherweise Bauelemente wie Fotodioden, Fototransistoren oder lichtempfindliche Widerstände (LDR). Alle diesen Wandlern von Licht nach Strom ist gemeinsam, dass sie ein der Helligkeit proportionales Signal liefern. Bei geringen Helligkeitsunterschieden stößt man mit diesen Bauteilen schnell an Grenzen. Für Anwendungen, in denen es auf die Unterscheidung definierter Helligkeitsschwellen ankommt, steht mit dem OptoIC TSL220 ein geeignetes Bauteil mit digitalem Ausgang zur Verfügung.
Dieser Artikel ist ausschließlich unseren GOLD- und GREEN-Mitgliedern vorbehalten.
Sind Sie bereits Mitglied? Klicken Sie hier, um sich einzuloggen.
Kommentare werden geladen...