Über den Artikel

Lichteffektgenerator

Lichteffektgenerator
Seit April 1993 ist es zulässig, in der Heckscheibe des Autos ein drittes Bremslicht anzubringen. Es muss lediglich oberhalb der Verbindungslinie der beiden bisherigen Bremsleuchten montiert sein. Die hier vorgestellte Schaltung kann als ein solches drittes Bremslicht dienen. Allerdings muss man sich dafür beim TÜV die Unbedenklichkeit in Form einer ABE (allgemeinen Betriebserlaubnis) bescheinigen lassen, sonst verfällt die Zulassung des Autos - mit sehr unangenehmen straf- und versicherungsrechtlichen Konsequenzen. Hingegen kann die Schaltung völlig unbedenklich und ganz ohne ABE als vielseitig programmierbarer Lichteffektgenerator eingesetzt werden.
Dieser Artikel ist ausschließlich unseren GOLD- und GREEN-Mitgliedern vorbehalten.
Sind Sie bereits Mitglied? Klicken Sie hier, um sich einzuloggen.
Kommentare werden geladen...