Über den Artikel

TV-Zeilenlupe:

Zeilentrigger mit PIC

TV-Zeilenlupe:
Das Messen an Videosignalen ist nicht ganz einfach. Selbst Oszilloskope mit Bild- oder Zeilentriggerung bieten keine Möglichkeit, einen ausgewählten Abschnitt des Videosignals darzustellen, da sie auf jeden Sync-Impuls ansprechen. Die hier vorgestellte externe Triggerschaltung löst das Problem mit einem PIC, der es erlaubt, eine bestimmte Zeile aus dem Bildinhalt herauszu-PIC-ken. Dieses kleine Messgerät ist gleichzeitig auch ein Beispiel dafür, wie sich der Schaltungsaufwand durch einen MikroController der PIC'Familie verringern lässt.
Dieser Artikel ist ausschließlich unseren GOLD- und GREEN-Mitgliedern vorbehalten.
Sind Sie bereits Mitglied? Klicken Sie hier, um sich einzuloggen.
Kommentare werden geladen...