Über den Artikel

GPS für PCs:

Satellitennavigation als PC-Peripherie

GPS für PCs:
Das Global-Positioning-System der USA mit seinen mittlerweile 24 Satelliten hat Ende 1993 einen operativen Status erreicht, der jetzt neben der Bestimmung der geographischen Länge und Breite auch eine Höhenangabe ermöglicht. Von der breiten Öffentlichkeit unbemerkt haben GPS-Empfänger schon während der letzten Jahre im Bereich der Flug- und Schiffsnavigation weite Verbreitung gefunden. Über Standard-Schnittstellen und ein spezielles Protokoll gibt es dabei die Möglichkeit, einen Datentransfer zum PC herzustellen und komfortable Software in Verbindung mit dem GPSEmpfänger zu nutzen. Neben diesen für spezielle Anwendungen konzipierten Systemen gibt es von Rockwell ein universelles GPS-Board für PCs, das für die Entwicklung von speziellen Anwendungen gedacht ist.
Dieser Artikel ist ausschließlich unseren GOLD- und GREEN-Mitgliedern vorbehalten.
Sind Sie bereits Mitglied? Klicken Sie hier, um sich einzuloggen.
Kommentare werden geladen...