Über den Artikel

PIC-Programmier-Kurs Teil 1:

Einführung in Hardund Software

PIC-Programmier-Kurs Teil 1:
Komplexe Aufgaben, die bisher einen aufwendigen diskreten Schattungsaufbau erforderten, können heute durch kleine und leistungsfähige Mikrocontroller bewältigt werden. Beispiele dazu sind Anwendungen in der Maschinensteuerung und Messtechnik sowie zeitund taktabhängige logische Verknüpfungen, die nur schwer durch programmierbare Logikbausteine ersetzt werden können. Eine Gruppe dieser Controller ist die PIC-16C5X-Serie, die hier in mehreren Folgen vorgestellt wird. Neben der Beschreibung der Hardware wird die Programmierung ein Schwerpunkt der Artikelserie sein.
Dieser Artikel ist ausschließlich unseren GOLD- und GREEN-Mitgliedern vorbehalten.
Sind Sie bereits Mitglied? Klicken Sie hier, um sich einzuloggen.
Kommentare werden geladen...