Über den Artikel

Dynamische Rauschunterdrückung:

Universell für alle Signalquellen

Dynamische Rauschunterdrückung:
Obwohl analoge Tonaufnahmen auch beim Magnetband allmählich aus der Mode kommen wie zuvor schon bei der Schallplatte, gibt es doch noch jede Menge Aufnahmen, deren Tonqualität zwar nicht dem neuesten Stand der (Digital-) Technik entspricht, die man aber trotzdem auch in Zukunft nicht missen möchte. Damit diese liebgewordenen Oldies mit einem Minimum an störendem Rauschen zu hören oder auf neuere Tonträger zu überspielen sind, wurde die hier vorgestellte Schaltung entwickelt.
Dieser Artikel ist ausschließlich unseren GOLD- und GREEN-Mitgliedern vorbehalten.
Sind Sie bereits Mitglied? Klicken Sie hier, um sich einzuloggen.
Kommentare werden geladen...