Über den Artikel

Elektronische Sicherung

Elektronische Sicherung
Die meisten modernen Spannungsregler sind mit einer internen Strombegrenzung ausgestattet. Leider verfügen die Begrenzerschaltungen meist über eine thermische Sicherung, so daß in erster Linie nicht der Strom, sondern die Verlustleistung über dem Strom geregelt wird. Da diese Art von Sicherung äußerst trä- ge ist, benötigt man für einige Anwendungen zusätzlich eine Glassicherung, um bei einem Schaltungsfehler empfindliche Bauteile vor Überlastung durch zu hohen Strom zu schützen. Auch viele Klein- und Steckernetzteile sind nicht mit einem Kurzschlussschutz ausgestattet.
Dieser Artikel ist ausschließlich unseren GOLD- und GREEN-Mitgliedern vorbehalten.
Sind Sie bereits Mitglied? Klicken Sie hier, um sich einzuloggen.
Kommentare werden geladen...