Über den Artikel

Joystick-Konverter für PCs

Joystick-Konverter für PCs
Die kleine Schaltung macht es möglich, dass ein digitaler, auf Schaltimpulsen basierender Joystick, an den Analogeingang des in den meisten IBMPC/ATs (und Kompatiblen) vorhandenen Game Control Adapter (GCA) angeschlossen werden kann. Ein gewöhnliches Joystick-Interface besteht aus zwei Eingängen, von denen jeder mit den beiden Potis im Joystick verbunden ist. Üblicherweise fließt über jedes Poti ein von der Potistellung abhängiger Ladestrom für einen Kondensator. Der Kondensator ist mit einem Flipflop gekoppelt, das bei einer bestimmten Kondensatorspannung kippt. Die Ausgänge der insgesamt vier Flipflops bilden ein Bitmuster an der Adresse 20116- Ein Software-Zähler teilt dem System mit, wie lange es dauert, bis ein Flipflop seinen Augangszustand ändert.
Dieser Artikel ist ausschließlich unseren GOLD- und GREEN-Mitgliedern vorbehalten.
Sind Sie bereits Mitglied? Klicken Sie hier, um sich einzuloggen.
Kommentare werden geladen...