Über den Artikel

Energiekosten-Sparschaltung

Energiekosten-Sparschaltung
Je sparsamer man mit Energie umgeht, desto höher ist der Preis für eine Kilowattstunde, den man dem Energieversorgungsunternehmen bezahlen muss. Dieser Marktmechanismus fördert nicht gerade das Enmergiesparen, ja, es scheint fast so, als ob man für den sorgsamen Umgang mit Energieträgern bestraft würde. Neben den ökonomischen sind natürlich auch die ökologischen Aspekte zu beachten, denn jede gesparte Kilowattstunde kommt der Natur in Form von saubererer Luft und weniger Treibhausgasen zugute.
Dieser Artikel ist ausschließlich unseren GOLD- und GREEN-Mitgliedern vorbehalten.
Sind Sie bereits Mitglied? Klicken Sie hier, um sich einzuloggen.
Kommentare werden geladen...