Über den Artikel

Basisschaltungen:

Einstellbare Power-Z-Diode

Basisschaltungen:
Wer kennt nicht die praktischen 78xx-Spannungsregler? Preiswert, genau und mit geringem Platzbedarf wandeln sie eine unstabile Eingangs- in eine stabile Ausgangsspannung um. Dabei verhält sich der Regler wie ein Widerstand in Reihe mit dem Innenwiderstand der Spannungsquelle und dem Lastwiderstand. Die Spannung über der Last wird vom Regler gemessen und mit einer festen Referenzspannung verglichen. Daraus entsteht eine Regelgröße, die den Widerstand (der in Wirklichkeit ein Transistor ist) verringert oder vergrößert. Damit bleibt die Ausgangsspannung in gewissen Grenzen konstant.
Dieser Artikel ist ausschließlich unseren GOLD- und GREEN-Mitgliedern vorbehalten.
Sind Sie bereits Mitglied? Klicken Sie hier, um sich einzuloggen.
Kommentare werden geladen...