Über den Artikel

VHF-Low-Konverter

Setzt das untere VHF-Band nach 88.. .108 MHz um

VHF-Low-Konverter
Das wenig beachtete Frequenzband zwischen 30 und 50 MHz beherbergt Funkdienste und wird für kabellose Mikrofone und für Fernmess- und steuersender genutzt. Der VHF-Low-Konverter setzt dieses Frequenzband in den UKW-Bereich um und schließt so eine bei fast allen Allbandempfängern vorhandene Frequenzlücke.
Dieser Artikel ist ausschließlich unseren GOLD- und GREEN-Mitgliedern vorbehalten.
Sind Sie bereits Mitglied? Klicken Sie hier, um sich einzuloggen.
Kommentare werden geladen...