Über den Artikel

Basisschaltungen:

Aktive Spannungsteiler

Basisschaltungen:
Oft benötigt man eine Schaltung, die eine zu hohe Betriebsspannung auf einen niedrigeren Wert reduziert. Zum Beispiel im Auto: Das Bordnetz liefert 12 bis 15 V, der portable CD-Spieler hat aber mit 6 V schon genug, und für den Walkman reichen schon 3 V. Die einfachste Lösung wäre ein Vorwiderstand, an dem das Zuviel an Spannung abfällt. Das Problem ist nur, dass sich der Spannungsabfall aus I-R ergibt, also bei gegebenem Widerstand von der Stromaufnahme des angeschlossenen Verbrauchers abhängt. Deshalb muss man den Vorwiderstand immer an den jeweiligen Verbraucher anpassen, außerdem schwankt die Spannung auch noch mit der Stromaufnahme. Hilft vielleicht ein Spannungsteiler weiter, der aus zwei oder mehreren Widerständen besteht?
Dieser Artikel ist ausschließlich unseren GOLD- und GREEN-Mitgliedern vorbehalten.
Sind Sie bereits Mitglied? Klicken Sie hier, um sich einzuloggen.
Kommentare werden geladen...