Über den Artikel

Optoakustischer Drehzahlmesser

Optoakustischer Drehzahlmesser
Die Drehzahlmessung an Flugmodell-Motoren ist nicht nur zur Propelleranpassung wichtig, sondern gar nicht so einfach zu realisieren. Eine Bowdenwelle kommt wegen der hohen mechanischen Belastung nicht in Frage. Hier hilft aber die Elektronik weiter. Unser kleines Messgerät, das vor ein gewöhnliches Voltmeter gesetzt wird, stellt zusammen mit einer Taschenlampe eine Lichtschranke dar. Unterbrecher ist in diesem Fall ein Propellerblatt.
Dieser Artikel ist ausschließlich unseren GOLD- und GREEN-Mitgliedern vorbehalten.
Sind Sie bereits Mitglied? Klicken Sie hier, um sich einzuloggen.
Kommentare werden geladen...