Über den Artikel

Signaltracer

Signaltracer
Bei einem Fehler in einer mehrstufigen Niederfrequenzschaltung lässt sich die defekte Stufe mit Hilfe der Signalzuführung oder der Signalverfolgung meist schnell aufspüren. Mit der Signalzuführung wird festgestellt, von welcher Stufe ab - vom Ausgang her gesehen - das zu untersuchende Gerät noch arbeitet. Dabei wird nacheinander den Eingängen jeder Stufe eines Gerätes ein Signal zugeführt, in einem Lautsprecher am Ausgang lässt sich die Funktion der Schaltung überprüfen.
Dieser Artikel ist ausschließlich unseren GOLD- und GREEN-Mitgliedern vorbehalten.
Sind Sie bereits Mitglied? Klicken Sie hier, um sich einzuloggen.
Kommentare werden geladen...