Über den Artikel

Entprellung total

Entprellung total
Die hier vorgestellte Schaltung zur Tasterentprellung weist folgende Besonderheiten auf: Der Ausgangsimpuls ist genau so lang wie Tast-Zeit. Sie ist besonders geeignet für mechanische Drehwinkelgeber, Zeit und Geschwindigkeitsmessungen. Das Prellen ist zulässig während der gesamten Tast-Zeit. Außerdem darf das Tastverhältnis beim Prellen < < 50 % sein. Des Weiteren ist kein Abgleich nötig. Allen bekannten Schaltungen zur Entprellung von Tastern ist gemeinsam, dass sie die Tast- (Drück-) Dauer des Tasters entweder verlängern oder verkürzen. Die hier vorgestellte Schaltung vermeidet dieses. Der von ihr gelieferte Puls entspricht in seiner Dauer der Zeit vom ersten Schließen des Kontaktes bis zum Ende des letzten Schließens. Die für eine Entprellung notwendige Tot-Zeit bewirkt lediglich eine Verzögerung.
Dieser Artikel ist ausschließlich unseren GOLD- und GREEN-Mitgliedern vorbehalten.
Sind Sie bereits Mitglied? Klicken Sie hier, um sich einzuloggen.
Kommentare werden geladen...